Wir über uns

Wir über uns

Thamm steht für Qualität und Zuverlässigkeit

Seit dem Jahre 1962 steht der Name Thamm für Qualität und Zuverlässigkeit in der Schwimmbadbranche. In diesem Jahr schloss sich der Ingenieur Herbert Thamm einer damals marktführenden Schwimmbadbaufirma Europas an.

Durch Kompetenz und Fachwissen wurde er 1966 mit der Leitung der Niederlassung Südeuropa im Raum München beauftragt.

Im Jahr 1982 gründete er mit seiner Frau Marlies Thamm das eigene Unternehmen Herbert Thamm ING. VDI. Er war der Überzeugung, dass er mit seiner eigenen Philosophie, mit zuverlässiger Kundenbetreuung und Verarbeitung von hochwertigen Materialien sowie ausgereifter Technik zu fairen Preisen, die Kunden bestens bedienen kann.

Das dieses Konzept in seiner Nachhaltigkeit die richtige Entscheidung war, zeigt sich darin, dass die Firma Thamm heute, die seit 1996 unter der Leitung von Klaus-Jürgen Thamm steht, in der 2. Generation zu den Marktführern der Schwimmbadbranche zählt. Im Jahre 1999 gehört die Firma Thamm zu den Gründungsmitgliedern der Topras GmbH (Vereinigung führender Schwimmbadbauer- und Produzenten). Klaus-Jürgen Thamm ist seit Beginn als Vorstand im Führungsgremium in dieser Vereinigung tätig. Die Firma Thamm wurde mehrfach mit dem Preis „Hervorragende Leistung an Markt und Kunden“ ausgezeichnet. Sie erhielt außerdem für ihre planerischen und gestalterischen Leistungen verschiedenste „Kreativ Preise“.

Inzwischen arbeiten Herbert und Alev Thamm in 3. Generation in diesem Erfolgreichen Unternehmen. Auch Sie haben sich ganz, wie auch das hochmotivierte Büro- und Serviceteam, dem Motto der Firma: „Hohe Qualität und Zuverlässigkeit“ verschrieben.

Merken